Zauberstab

Viele Menschen haben mehr Angst vor der Betäubungspritze als vor der Behandlung. Bei der klassischen Spritze werden nicht nur die Zähne, sondern auch alle umgebenene Gewebe betäubt. Beim Zauberstab hingegen wird nur der betreffende Zahn behandelt. Mit einer hauchdünnen Nadel wird die Anästhesielösung in den Zahnhalteapperat gedrückt. Der Zauberstab ermittelt den Gewebsdruck und benötigt nur so viele Tropfen,
dass der Zahn in der Betäubung "schwimmt". Die Behandlung ist schmerzfrei und mann hat nach der Behandlung keine taube Lippe oder Zunge. Besonders für Kinder ist dieses die Betäubung der ersten Wahl.

Lachgas

Im Allgemeinen bekannt unter dem Namen "Lachgas", ist  Stickstoffoxid ein nicht allergenes, nicht reizendes Gas,  welches das zentrale Nervensystem beeinflusst.

Die analgetische (schmerzstillende) und sedierende  (beruhigende) Wirkung wurde bereits im 
19. Jahrhundert entdeckt und wird heute millionenfach  als Narkosemittel angewandt.Die Zahnmedizin nutzt 
vor allem die sedierende anxiolytische Eigenschaft zur   Behandlung ängstlicher Patienten.  
Über diesen Entspannungszustand gelangt der
Patient in eine Art Trance, in der er aber jederzeit voll ansprechbar und Herr seiner Sinne bleibt. Die Wirkung von Lachgas ist nach der Behandlung innerhalb von
3 min. komplett  aufgehoben und Sie können ohne Begleitperson die Praxis wieder verlassen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Digitales Röntgen

In unserer Praxis werden ausschließlich digitale Röntgenbilder ohne Mehrkosten angefertigt. Dieses hat den Vorteil einer deutlich geringeren Röntgenstrahlung für den Patienten. Die Belichtungszeiten der Sensorfolien sind im Vergleich zum klassischen Röntgenfilm betragen teilweise nur 10% der alten Strahlung. Es entstehen keine Entwicklungszeiten, die Bilder sind in Echtzeit vorhanden. Ebenfalls benötigen die digitalen Röntgenbilder keine konventionelle Entwicklung mit Chemikalien, daher entsteht kein Sondermüll. Die Speicherung der Bilder erfolgt mithilfe einer speziellen Software, die die Bilder dokumentenecht verpackt. Kopien für den Patienten sind einfach zu erstellen.  

Twinkles

Twinkels sind der neue Trend, klassisch diskret und cool. Ihr Zahnarzt befestigt den Twinkle absolut schmerzlos und ohne ihren Zahn zu beschädigen, innerhalb weniger Minuten. Aus 24 Karat Gold hergestellt, mit Diamant, Rubin oder glitzernden Hauch von Magie. Ihr Twinkle kann schnell entfernt oder auch durch ein anderes Motiv ersetzt werden. Twinkles sind in unterschiedlichen Motiven Formen und Farben erhältlich.